Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline 06641 - 912370

HORSELAND-CAVAloop-Dressurcup 2019 

 

Die Firma Kräuterland Natur-Ölmühle mit Ihrer Marke HORSELAND (Hochwertige Öle und Zusatzfuttermittel für Pferde) veranstaltet diese Jahr gemeinsam mit der Firma CAVAloop einen Dressurcup in Hessen in den Klassen A und L.

 

Ziel ist es, Amateure zu fördern und generell für den Turniersport zu begeistern. Der HORSELAND-CAVAloop-Dressurcup bietet den Reiterinnen und Reitern die Möglichkeit über die Saison Punkte zu sammeln und außer dem sportlichen Erfolg auch attraktive Preise bei den einzelnen Turniersportveranstaltungen zu gewinnen. 

 

Der Cup ist für den gesamten Landesverband Hessen ausgeschrieben und somit einem breiten Teilnehmerkreis zugänglich. 

 

 

Die Stationen sind: 

 

Qualifikationen: 

Ronneburg

Pohlheim

Heftrich

Florstadt

 

Finale:

Bruchköbel-Roßdorf

 

 

Auf jeden Turnier werden die 3 besten Cup-Teilnehmer geehrt und mit zusätzlichen Ehrenpreisen belohnt. 

Beim großen Finale in Bruchköbel-Roßdorf, werden zum Abschluss die Gesamtsieger und Platzierten ermittelt. Für die Gesamt-Toursieger warten hier noch mal besondere Ehrenpreise. 

 

Die einzelnen Turnierveranstalter und die Sponsoren freuen sich über eine rege Teilnahme und erwarten einen sportlich fairen Verlauf, sowie zufriedene Pferde und Reiter.

 

Präsentiert wird die Tour im Jahr 2019 von CAVAloop-Preisschleifen und Horseland.de, Ihrem Hersteller für hochwertige Zusatzfuttermittel.

 

 

 

Besondere Bestimmungen:

 

Teilnehmer: Startberechtigt sind Reiter, die Stamm-Mitglied eines dem LV Hessen angeschlossen Vereins sind und die für geschlossene Prüfungen (Option A gem. LPO) zugelassen sind. Jeder Teilnehmer ist nur in einer Tour startberechtigt. Er muss bei Nennung, spätestens vor dem ersten Start bekannt geben, in welcher Tour er starten möchte. Beim Start mit mehreren Pferden ora Wertungsprüfung wird das beste Ergebnis gewertet. 

 

 

 

Ausgeschrieben werden zwei Touren:

 

 

                                   Kleine-Tour     (A)             LK 5-6

 

                                   Mittlere Tour    (L-Trense)  LK 4-5

 

 

 

 

Wertung:

 

Für das Endergebnis werden die 2 besten Ergebnisse der Tour (von 4 möglichen Wertungen) und der Finalprüfung berücksichtigt. Für die Finalprüfung qualifizieren sich die besten 20 Teilnehmer gem. Der Rangieren aus den Wertungsprüfungen. Sollten Wertungsprüfungen aufgrund der Nennungen nach LPO geteilt werden, wird die Tour -Wertung anhand der Rangieren aller Teilnehmer vorgenommen.

Punkteverteilung:  1. Platz = 100 Punkte, 2. Platz = 90 Punkte, 3. Platz = 85 Punkte, 4. Platz = 80 Punkte, 5. Platz = 75 Punkte, 6. Platz = 70 Punkte, 7. Platz = 65 Punkte, 8. Platz = 60 Punkte, 9. Platz = 55 Punkte, 10. Platz = 50 Punkte, 11. Platz = 48 Punkte, jeder weitere Platz erhält 2 Punkte weniger. Jeder gestartete Reiter erhält min. 10 Punkte.

 

Tour-Sieger ist der Reiter, der nach dem Finale die meisten Punkte hat. In die Endwertung gehen die Gesamtrangierung der Wertungsprüfungen und das Final Ergebnis im Verhältnis 1:2 ein. 

Bei Punktgleichheit entscheidet.

 

                           1. Das Finale

 

                           2. Die meisten Starts

HORSELAND - CAVAloop - Dressurcup 2019     Die Firma Kräuterland Natur-Ölmühle mit Ihrer Marke HORSELAND (Hochwertige Öle und Zusatzfuttermittel für Pferde) veranstaltet... mehr erfahren »
Fenster schließen

HORSELAND-CAVAloop-Dressurcup 2019 

 

Die Firma Kräuterland Natur-Ölmühle mit Ihrer Marke HORSELAND (Hochwertige Öle und Zusatzfuttermittel für Pferde) veranstaltet diese Jahr gemeinsam mit der Firma CAVAloop einen Dressurcup in Hessen in den Klassen A und L.

 

Ziel ist es, Amateure zu fördern und generell für den Turniersport zu begeistern. Der HORSELAND-CAVAloop-Dressurcup bietet den Reiterinnen und Reitern die Möglichkeit über die Saison Punkte zu sammeln und außer dem sportlichen Erfolg auch attraktive Preise bei den einzelnen Turniersportveranstaltungen zu gewinnen. 

 

Der Cup ist für den gesamten Landesverband Hessen ausgeschrieben und somit einem breiten Teilnehmerkreis zugänglich. 

 

 

Die Stationen sind: 

 

Qualifikationen: 

Ronneburg

Pohlheim

Heftrich

Florstadt

 

Finale:

Bruchköbel-Roßdorf

 

 

Auf jeden Turnier werden die 3 besten Cup-Teilnehmer geehrt und mit zusätzlichen Ehrenpreisen belohnt. 

Beim großen Finale in Bruchköbel-Roßdorf, werden zum Abschluss die Gesamtsieger und Platzierten ermittelt. Für die Gesamt-Toursieger warten hier noch mal besondere Ehrenpreise. 

 

Die einzelnen Turnierveranstalter und die Sponsoren freuen sich über eine rege Teilnahme und erwarten einen sportlich fairen Verlauf, sowie zufriedene Pferde und Reiter.

 

Präsentiert wird die Tour im Jahr 2019 von CAVAloop-Preisschleifen und Horseland.de, Ihrem Hersteller für hochwertige Zusatzfuttermittel.

 

 

 

Besondere Bestimmungen:

 

Teilnehmer: Startberechtigt sind Reiter, die Stamm-Mitglied eines dem LV Hessen angeschlossen Vereins sind und die für geschlossene Prüfungen (Option A gem. LPO) zugelassen sind. Jeder Teilnehmer ist nur in einer Tour startberechtigt. Er muss bei Nennung, spätestens vor dem ersten Start bekannt geben, in welcher Tour er starten möchte. Beim Start mit mehreren Pferden ora Wertungsprüfung wird das beste Ergebnis gewertet. 

 

 

 

Ausgeschrieben werden zwei Touren:

 

 

                                   Kleine-Tour     (A)             LK 5-6

 

                                   Mittlere Tour    (L-Trense)  LK 4-5

 

 

 

 

Wertung:

 

Für das Endergebnis werden die 2 besten Ergebnisse der Tour (von 4 möglichen Wertungen) und der Finalprüfung berücksichtigt. Für die Finalprüfung qualifizieren sich die besten 20 Teilnehmer gem. Der Rangieren aus den Wertungsprüfungen. Sollten Wertungsprüfungen aufgrund der Nennungen nach LPO geteilt werden, wird die Tour -Wertung anhand der Rangieren aller Teilnehmer vorgenommen.

Punkteverteilung:  1. Platz = 100 Punkte, 2. Platz = 90 Punkte, 3. Platz = 85 Punkte, 4. Platz = 80 Punkte, 5. Platz = 75 Punkte, 6. Platz = 70 Punkte, 7. Platz = 65 Punkte, 8. Platz = 60 Punkte, 9. Platz = 55 Punkte, 10. Platz = 50 Punkte, 11. Platz = 48 Punkte, jeder weitere Platz erhält 2 Punkte weniger. Jeder gestartete Reiter erhält min. 10 Punkte.

 

Tour-Sieger ist der Reiter, der nach dem Finale die meisten Punkte hat. In die Endwertung gehen die Gesamtrangierung der Wertungsprüfungen und das Final Ergebnis im Verhältnis 1:2 ein. 

Bei Punktgleichheit entscheidet.

 

                           1. Das Finale

 

                           2. Die meisten Starts

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!